Samstag, 7. Mai 2016

Essie Allure


Nagellack essie allure Nailpolish

Heute zeige ich euch den nächsten Nude Lack aus dem Essie Standardsortiment - die Farbe Allure.

Allure ist ein sehr helles, michiges Beige, das nicht deckend ist und sich durch das Cremefinsih auch wunderbar für French Nails eignet.

Ich trage hier 3 Schichten Essie Allure ohne weißen French Unterlack.

3 Schichten ist ziemlich viel und klingt nach viel Arbeit, aber ich konnte sehr zügig lackieren ohne die einzelnen Schichten durchtrocknen zu lassen und trotzdem war die Trocknungszeit gering.
Mit einem schnelltrocknenden Topcoat lässt sich die Trocknungszeit noch weiter verkürzen.

Die Farbe ließ sich völlig problemlos, gleichmäßig und bläschenfrei auftragen und hat bei mir 5 Tage ohne Macken gehalten.

Ich bin begeistert, die Konsistenz des Lackes ist genau richtig und ich liebe den breiten Pinsel, den die Essie Lacke haben.

Die Farbe ist sehr alltagstauglich, die Nägel sehen mit Allure super gepflegt aus und es ist nicht ganz so hart wie ein rein weißer Nagellack.

Ich kann ihn mir auch sehr hübsch zu gebräunter Haut vorstellen.



Donnerstag, 5. Mai 2016

Essie Pearly White


Heute zeige ich euch Essie Pearly White, ein weiterer Lack aus dem Essie Standardsortiment.

Er hat einen echt tollen Perlschimmer, schön dezent und elegant.

2-3 Schichten braucht man um ein gutes Ergebnis zu bekommen.

Eine Wissenschaft für sich ist das Auftragen des Lacks, die Konsistenz an sich ist gut, nicht zu flüssig aber auch nicht zäh.

Man muss aber wirklich so wenig Farbe wie möglich nehmen sonst bekommt man die unschönen Bläschen.

Die Farbe könnte ich mir sehr gut für Bräute vorstellen, für alle Liebhaberinnen von Perlenschmuck und für alle denen ein cremiger Nudeton zu unspannend ist.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...