Samstag, 6. Februar 2016

Shoppingtipp - Clinique Pink with a purpose Cheek Pop + Gratis Chubby Stick Fullsize

Heute möchte ich einen kleinen Shoppingtipp mit euch teilen, mit dem ihr ein bisschen sparen könnt.

Bei Clinique gibt es aktuell das limitierte Pink with a purpose Cheek Pop in der Farbe Berry Pop zum Sonderpreis für 19€ (sonst 24€) von denen 5€ für die Brustkrebsforschung gespendet werden. Das pinke Kosmetiktäschchen ist auch dabei im Set.

Dazu habe ich einen genialen Gutscheincode bei Stylepeacock gefunden.

Mit dem Code STYLELIPS bekommt ihr einen Fullsize Chubby Stick in der Farbe Plumped up Pink mit dazu (ohne Mindestbestellwert/gültig bis 14.02. solange der Vorrat reicht) und aktuell gibt es auch noch einen Mini Soft Matte Lipstick in der Farbe Crimson als Goodie (automatisch im Warenkorb).

Da ich eh schon lange einen Blush Pop haben wollte aber mich für keine Farbe entscheiden konnte, habe ich bei dem super Angebot gleich zugeschlagen.

Den Chubby Stick hätte ich mir in der Farbe wohl nie ausgesucht, aber aufgetragen finde ich ihn unerwarterweise sehr hübsch. Ein tolles Goodie in Fullsize.

Dazu könnt ihr noch 2 Gratisproben in Reisegröße auswählen. Ich habe mich für die Clearifiying Lotion und ein Gesichtsöl entschieden.


Swatches:


Clinique Chubby Stick 17 Plumped up Pink Tragebild Lipswatch





Tragebild Cheek Pop Berry Pop und Chubby Stick Plumped up Pink


Clinique Cheek Pop Berry Pop tragebild swatch Chubby Stick Plumped up Pink



Samstag, 7. November 2015

Favoriten im Oktober





Lippen



Auf den Lippen wurde es bei mir entweder Nude oder Pflaumig. Von Pflaumetönen in allen Variationen konnte ich gar nicht genug bekommen. Sollte es eher glossig und transparenter sein habe ich zu Plump it von Astor gegriffen, für matte Lippen habe ich gern den P2 Lipliner Nr. 150 benutzt.

Meine absoluten Favoriten momentan sind die Clinique Pop Lipcolor Lippenstifte. Inzwischen habe ich mir 5 Farben gekauft, weil ich die Textur und das Tragegefühl so gern mag und auch der Preis stimmt. Am meisten getragen habe ich 14 Plum Pop und 13 Love Pop, den ich im letzten Monat auch schon in den Favoriten gezeigt habe. Hier ein Tragebild von Clinique Love Pop.

Wenn ich die Augen bunter geschminkt habe, durfte sehr gern der Nudeton High Tea von Mac auf die Lippen, am liebsten in Kombination mit dem Lipliner Gingerroot. Oder der Trend it up High Shine Lipstick 010, eine schöne "Your Lips but Better" Farbe.



Augen



Die Urban Decay Naked Smoky Palette kam extrem oft zum Einsatz. Ich hatte nicht viel Lust und Zeit für aufwendiges Make up wollte aber trotzdem einen schönen Effekt und in dieser Palette habe ich alles an neutralen Farben was ich brauche.

Meine liebste Kombination: 
Dirtysweet und Armor gemischt auf dem beweglichen Lid und Black Market im äußeren V, ausgeblendet mit Combust. Das habe ich ständig getragen, da es schnell geht und zu fast allem passt.

Urban Decay Naked Smoky Amu Augenmakeup

Wenn nicht die Naked Smoky Palette im Einsatz war, dann herbstliche Farben wie Mac Star Violet, Mac Sea Worship oder MakeupGeek Grandstand (Tragebild).

Mac Sea Worship Mac Star Violet Makeup Geek Grandstand


Blush

The Balm Mary-Lou Manizer Swatch helle Haut
Mein liebster Highlighter war der Mary-Lou Manizer von The Balm.

Ein warmer, goldener Champagnerton mit viel Schimmer, dezent ist was anderes, aber mir gefällt der Effekt sehr gut.

Teils habe ich die Farbe auch als Lidschatten verwendet.

Das leider limitierte Mac Blush "On a Mission" (Tragebild weiter oben) habe ich sehr gern zu meinen pflaumigen Lippenstiften kombiniert.

Das Nars Blush Amour kam zum Einsatz wenn ich aussehen wollte wie nach einem langen Spaziergang :).

Der rötliche Rosenholzton zaubert richtig schöne matte Apfelbäckchen.

Hier habe ich schonmal eine Übersicht und Kurzreview zu all meinen Nars Blushes gepostet.


Nars Blush Amour Mac Beautypowder Blush On a Mission The Balm Mary-Lou Manizer

Duft




Pünktlich zum Herbst hatte ich auch wieder Lust auf den Duft Ambre Fetiche von Annick Goutal.

Ambre Fetiche begleitet mich schon seit Jahren durch die kühle Jahreszeit und ich kann mich gar nicht satt daran riechen.

Er ist durchaus kräftig, 1-2 Spritzer reichen und es ist eher kein dezenter bürotauglicher Duft.

Es ist ein Unisex Parfum, leicht Vanillig aber nicht zu süss sondern eher würzig herb, rauchig, dunkel und sehr lange haltbar.








Mittwoch, 28. Oktober 2015

Rival de Loop Matt Lipstick


Als ich vor kurzem bei Rossmann war habe ich spontan 2 Farben der neuen Matt Lippenstifte von Rival de Loop mitgenommen.

Ich hatte gutes über sie gelesen und wollte sie testen. Ein Lippenstift kostet 2,49€, für die Qualität, die man bekommt ein super Preis.

Es gibt 5 Farben zur Auswahl, gefallen haben mir nur die Farben 04 und 05.

Auf den Swatchbildern sehen sich die Töne ziemlich ähnlich, aber auf den Lippen unterscheiden sie sich deutlich.

Die Matt Lippenstifte von RdL sind nicht komplett matt sondern fühlen sich cremig und satiniert auf den Lippen an.


Ich mag das sehr gern, da die Lippen dann nicht ausgetrocknet werden und das Tragegefühl angenehmer ist.

Mich erinnert die Textur an die matten Trend it up Lippenstifte. Auch Lippenfalten werden nicht ganz so betont wie bei supermatten Texturen.

Die Farbabgabe ist satt und deckend cremig, die Haltbarkeit ist gut mit ca 3 Stunden. Bei Essen oder Trinken muss man öfter mal nachlegen.

Für den tollen Preis von 2,49 kann ich euch die beiden Farben, die ich gekauft habe nur empfehlen und werde sie gern tragen.

Hier fehlt so ein bisschen dieses Luxus Gefühl und die Verpackung ist auch eher zweckmäßig, aber qualitativ kann ich nicht meckern.

Farbe 04

Die Farbe 04 (einen anderen Namen gibt es leider nicht) ist ein relativ dezenter leicht beeriger Rotton.

Es ist kein Knallrot, trotzdem satt und sehr tragbar, es passt super jetzt zum Herbst.
Der Unterton von 04 ist kühl und die Farbe deckt sehr schön und gleichmäßig und bleibt da wo sie soll.

Farbe 05

Die Farbe 05 ist heller und pinker als 04. Ich würde sie als gedämpften Himbeerton bezeichnen.

Nicht knallig Pink sondern die Farbe geht eher ins Beerige, in dem Fall Richtung Himbeere. 05 ist sehr tragbar und von beiden Farben gefällt mir diese noch einen Tick besser an mir.

Ich bin richtig begeistert von der 05, sie ist qualitativ genauso wie die 04, für den Preis macht man definitiv nichts falsch.



Swatches:





Wie gefallen euch die beiden Lippenstifte? Muss es immer eine luxuriöse Marke sein oder kauft ihr auch mal gerne gut und günstig? 

Bei mir ist beides willkommen sofern die Qualität sitmmt und wird beides gern getragen.



Dienstag, 27. Oktober 2015

Essie Virgin Snow


Essie Virgin Snow aus der Winter 2015 Limited Edition ist ein zarter, blaustichiger Lavendelton.

Ein sehr helles Lila im Cremefinish. Es ist eindeutig Lila aber der leichte Blaustich ist unübersehbar.

Die Farbe trocknet minimal dunkler als in der Flasche, aber es sind nur Nuancen und ich finde Virgin Snow wird dadurch noch tragbarer. Auf dem ersten Bild oben ist es gut zu sehen.

Die Konsistenz des Lackes ist genau richtig, nicht zu dünnflüssig aber auch nicht zäh. Die Farbe deckt sehr gut für so einen hellen Ton, mehr als zwei Schichten braucht ihr auf keinen Fall.

Ich trage Virgin Snow jetzt schon 5 Tage auf den Nägeln, bisher ist nichts abgesplittert und keine Tipwear, finde ich sehr gut.

Im Gegensatz zu Haute Tub, der bei mir nicht so gut weggekommen ist, finde ich Virgin Snow sehr gelungen und kann ihn nur empfehlen.

Es ist zwar ein Lack ohne große Effekte und Glitzer, aber die Farbe ist zumindest in meiner Sammlung einzigartig und passt toll zum Winterthema und wird auch im Frühling noch super funktionieren.



Montag, 26. Oktober 2015

Herbstliches Make up mit Sumptuous Olive und All that Glitters


augenmakeup mac lidschatten sumptuous olive all that glitters embark




Die beiden Mac Lidschatten Sumptuous Olive und All that Glitters (beide im Standardsortiment) habe ich mir vor kurzem gekauft und sie heute zu einem Oliv/Gold/Braunen Herbstmakeup kombiniert.


Mittwoch, 21. Oktober 2015

Dienstag, 20. Oktober 2015

Mac Lippenstifte - kleiner Aufbewahrungstipp

Mac Lipstick Storage Mac Lippenstift aufbewahrung ordnungssystem
Zugegeben schön ist was anderes, aber diejenigen, die viele Mac Lippenstifte besitzen kennen das Problem vielleicht.

Durch die runde Kappe kann man die Lippenstifte nicht auf dem Kopf stehend unterbringen und um die richtige Farbe zu finden dreht man zig Lippenstifte um.

Die limitierten Farben sind ja oft wunderschön verpackt, da ist es kein Problem die gesuchte Farbe zu finden.

Bei den Standardfarben sieht es anders aus, alle sind einfach schwarz, was ja auch sehr schön aussieht, aber bis ich meine Wunschfarbe gefunden habe dauert es.

Bei amerikanischen Youtube Schminksammlungen habe ich öfter dieses Arrow Ice Cube Tray gesehen und mich auf die Suche gemacht.

Gekauft habe ich es über Ebay aus dem Ausland für 3,88€ pro Stück inkl. Versand, später habe ich dann gesehen, das es dasselbe auch etwas teurer über Amazon gibt.

Lippenstifte mit gerader Kappe und auch Mac Lipglasse stehen übrigens nicht so stabil in dem Behälter, ich würde es speziell für die klassischen Mac Lippenstifte empfehlen.

So sieht es dann mit den Mac Lippenstiften aus:


Lippenstift Aufbewahrung Schmintisch Ordnung


In einen Ice Cube Tray passen 60 Lippenstifte und halten richtig fest.

Die Löcher sind nah beieinander, man verschwendet keinen Platz und kann richtig viele Lippenstifte auf wenig Raum übersichtlich aufbewahren.

Die Haltegriffe werde ich noch abschneiden, so das ich den Eiswürfelbehälter bündig in meine Schublade stellen kann.

Auch wenn es optisch kein Highlight ist, für den Preis sind meine Mac Lippenstifte ideal aufgehoben und ich muss nicht mehr zig Lippenstifte umdrehen bis ich die passende Farbe habe.


Vielleicht kannten ja einige Mac Liebhaberinnen unter euch den Tipp noch nicht. Wie bewahrt ihr eure Lippenstifte auf?



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...